Der Internetradio Test zeigt die besten Wlan Radioempfänger

Mittlerweile findet man sogar eines der historisch betrachtet ältesten elektronischen Massenmedium in unseren vier Wänden. Das Internet hat so ziemlich jeden Lebensbereich von uns erfasst und ist heute aus unserem Alltag in keinster Weise mehr wegzudenken. So findet man im modernen IT Zeitalter neben shopping Sites, Video on Demand auch zunehmend die allseits beliebten Internetradios in unseren Wohnzimmern. Aber nicht nur im Wohnzimmer findet man das internetradio sondern auch in anderen Zimmern unserer Wohnung bzw. unseres Hauses wie wir im nächsten anliegenden Unterkapitel sehen werden. So hat das Internetradio einige Vorteile wie zum Beispiel den vermehrten Empfang von Radiosendern aus der ganzen Welt. Dies trägt natürlich auch zur globalen Vielfalt der Hörerwelt bei. So kann man heute mit einem modernen Internetradio weit mehr als nur einzelne Frequenzen der heimischen Radiosender empfangen.

Was in den frühen 90 er Jahren angefangen hatte wurde mittlerweile zur Main Stream Erscheinung, die in fast jedem Haushalt eingezogen ist. Während der frühen 90 er Jahre begannen die ersten Radiostationen ihre Programme über das Internet zu verbreiten. Damit wurden die ersten Grundsteine für die weitere Entwicklung gelegt. Heute hören knapp 15 Millionen deutsche Bundesbürger Radio über das Internet.

Internetradio in der Küche

Wie bereits in der Einleitung angeführt wurde, ist das Internetradio nicht nur in den heimischen Wohnzimmern angekommen sondern hat sich auch innerhalb der eigenen vier Wände massiv verbreitet. So findet man heute ein Internetradio vielfach auch noch in der Küche. Ein Internetradio in der Küche ist vor allem für Leute sehr interessant, die während des Kochens auch mal gerne ihre Lieblingsmusik hören möchten. Dabei kann man dann schnell mal zwischen den einzelnen Interpreten oder auch verschiedenen Ländern auswählen. Die Qual der Wahl hat man heute schon mal wenn man sich die große Vielfalt der unterschiedlich angebotenen Programme ansieht.

Wlan Radio im Badezimmer

Bevor das Interradio in das Badezimmer kam, begannen sehr viele Leute, TV Geräte in ihren Badezimmern aufzustellen. Damit wollte man auch während der morgendlichen Dusche die Nachrichten nicht verpassen oder sich während eines ausgiebigen Bades zum Beispiel einen TV Spielfilm ansehen. Nachdem das Internetradio unsere Wohnzimmer (und später auch noch die Küchen) erobert hatte, kamen die Internetradios schnell mal auch im Badezimmer an.

Das passende Badradio für das eigene Badezimmer zu finden ist eigentlich gar nicht so leicht.   Um den erstklassigen Musikgenuss auch in vollen Tönen genießen zu können, muss man sich auch wirklich ganz speziell nach einem Wlan Radio für das Badezimmer umsehen. Dabei ist es eigentlich egal ob das Signal durch Radio, USB oder WLAN übertragen wird. Wichtig ist aber dennoch die Qualität beim Kauf des Wlan Radios für das Badezimmer.
Vor allem ist es wichtig, sich die Frage zu stellen, ob das Wlan Radio auch gegen Spritzwasser geschützt ist. Ein weiteres Unterscheidungskriterium ist, ob die Stromversorgung mit Batterie oder Netzbetrieb erfolgt.

Auch die passende Ausgangsleistung ist zu beachten, denn gerade im Badezimmer verschallt ein Ton doch mal sehr schnell! Aus diesem Grund eignet sich zum Beispiel ein Gerät mit einer Ausgangsleistung von 10 Watt.

Gerade bei der breiten Vielfalt an Badradios gibt es hier sehr viele verschiedene Modelle. Der Unterschied liegt vor allem im großen Leistungsumfang der unterschiedlichen Geräte. Man kann zum Beispiel Geräte mit CD-Player, USB Anschluss oder WLAN Anschluss kaufen. Vor allem muss aber das geeignete Badradio einen sehr guten Empfang und Klang bieten können.

Internetradio ohne Lautsprecher

internetradio testFür viele Erstkäufer stellt sich aus logischen Überlegungen meist gar nicht die Frage, ob ein Internetradio mit oder ohne Lautsprecher zu kaufen ist, da ja Lautsprecher ein Standard Repertoire eines Radios darstellt. Für manche ist diese Überlegung aber gar nicht so unangebracht, denn wenn man bereits ein entsprechendes Gerät im eigenen Heim besitzt, dann könnte man sie ganz einfach mit Hilfe eines WLAN – Internetradios ergänzen. Der Handel bietet dafür zum Beispiel so genannte WLAN-Radio Tuner oder WLAN-Radio Bausteine an.
Diese Geräte haben auch den großen Vorteil, dass sie sehr einfach ganz direkt an die Anlage oder externe Lautsprecher angeschlossen werden können.

Wlan Radio für die Baustelle

Man erkennt schon sehr gut, dass es unterschiedliche Radios für verschiedene Zwecke auf dem Markt gibt. So ist auch das Angebot an verschiedenen Baustellenradios mittlerweile sehr groß geworden. Gerade weil das Angebot entsprechend groß geworden ist, gestaltet sich auch der Ankauf eines geeigneten Gerätes als teilweise sehr schwierig. Insbesondere dann, wenn man keine Testberichte zur Verfügung hat, kann man sehr schnell das falsche Geräte erwischen.

Dadurch tun sich Neulinge in diesem Bereich oft schwer das passende Gerät zu finden. Unser Testbericht zeigt, worauf es beim Kauf eines Baustellenradios ankommt und auf welche Dinge man besonders achten sollte. Gerade bei Baustellengeräten ist auf besondere Ausgestaltungsmerkmale zu achten. Sie müssen besonders robust gebaut werden, damit sie nicht beschädigt werden können.

mit Batterien oder Akku

Ein Internetradio mit eingebautem Akku hat den Vorteil, dass man es überall hin transportieren kann. So kann man das Internetradio mit Batteriebetrieb oder auch Akkubetrieb auch in Urlaub mitnehmen. Dies steigert die mobile Unabhängigkeit ohne Einschränkung der eigenen „Komfort Zone“. Bei den meisten Geräten wird aber ein Netzteil mitgeliefert. Dies hat den Vorteil, dass man unabhängig von der gespeicherten Energie auch zu Hause das Gerät immer benutzen kann. Man sollte auch darauf achten, dass das Gerät durch WEP, WPA, WPA2 Verschlüsselung unterstützt wird.

Gute Geräte (mit entsprechend guter Bewertung) findet man zum Beispiel von der Firma Medion ab einem Preis von ca. EUR 90.

Internetradio draußen nutzen

Wer sein Internetradio auch außerhalb der eigenen vier Wände benutzen möchte, der kann sich ein Internetradio mit Batteriebetrieb kaufen. Denn ein Internetradio mit Batteriebetrieb erlaubt es dem Nutzer, das Radio auch dort zu verwenden, wo eben kein Netzstrom vorhanden ist. Alternativ dazu gibt es auch Geräte, die mit einem integrierten Akku ausgestattet sind. Nur muss man hier anmerken, dass gerade Geräte mit WLAN-Empfang relativ viel Strom benötigen. Man sollte bei der Auswahl des Geräte eben auf dieses kleine Detail achten. Auch ist es sehr wichtig, dass man ein Internetradio kauft, welches mit Stromanschluss und Netzteil ausgestattet ist. Wenn man zusätzlich auf dem Internetradio einen Eingang für den MP3-Player vorfindet, dann kann man auch noch mitgebrachte Musik auf dem Gerät hören. Vielfach lassen sich Geräte auch an den eigenen Ipod anschließen, was weitere Vorteile mit sich bringt.

das Fazit im Internetradio Test

Der Artikel zeigt sehr deutlich, dass das Internetradio bereits unseren gesamten Alltag umfasst. Auch die Auswahl des passenden Geräte stellt man sich manchmal sehr leicht vor und stellt danach fest, dass es doch einige Parameter zu beachten gilt.

Kaffeemühle oder Espressomühle – Unterschiede erkennen

In vielen Ländern war für viele Jahre und Jahrzehnte nur der klassische Kaffee bekannt. Nur wenige Länder haben sich mit der Vielfalt und den Unterschieden der Sorten vertraut gemacht. Dadurch wurde in diesen Ländern zusätzliche Sorten, wie zum Beispiel Espresso angeboten. Nach und nach wurden die Feinheiten herausgearbeitet und erkannt, dass für die Besonderheiten nicht die gewöhnlichen Kaffeemühle eingesetzt werden sollte. Weitere Ausarbeitungen ergaben sich in der Herstellung, wie dem Aufbrühen, damit der Geschmack bestmöglich zur Geltung gebracht werden kann. Selbst bei diesen speziellen Sorten ist es nicht notwendig selbst Hand anzulegen, sondern es genügt ebenfalls ein Knopfdruck.

Mahlwerk der Kaffeemühle

Zur Auswahl stehen Schlagmesser und Mahlscheiben. Mit einer ähnlichen Technik werden die Bohnen in den Kaffeevollautomaten zerkleinert, welche das Prinzip einer Filterkaffeemaschine mit allem Drumherum in sich vereinen. Eine Maschinen und Mühlen bieten die Möglichkeit an, dass der Mahlgrad individuell eingestellt werden kann. Somit lässt sich mit einem geringen Aufwand der Geschmack des Kaffees beeinflussen. Gastronomien, die auf eine hohe Qualität setzen, verarbeiten ebenfalls Kaffeebohnen, die erst unmittelbar vor dem Aufbrühen gemahlen werden.

Kaffeemühle für den vollmundigen Geschmack

kaffeemühle oder espressomühleBei der Herstellung von Kaffee von einiges falsch gemacht werden. Dies ist vielen Menschen nicht bewusst. Sie sehen das dunkle Getränk als das tägliche Muss und vergessen, dass dieser herrliche Geschmack genossen werden sollte. Dies ist allerdings nur dann möglich, wenn der Geschmack und das gesamte Aroma entsprechend hochwertig ausfällt. Die Herstellung beginnt bereits bei der Kaffeebohne und dem Mahlen. Das Aufbrühen sollte an die Körnung angepasst sein, damit sich der Geschmack entfalten kann. Die gewünschte Körnung lässt sich mit einer Kaffeemühle selbst erzeugen. Beim eigenen Mahlen ist kein Verlust des Aromas hinzunehmen.

Elektrische Kaffeemühlen

Die Herstellung des idealen und frischen Kaffeepulvers muss nicht unbedingt in Handarbeit erfolgen. Elektrische Mühlen treffen den Zeitgeist, da Frische mit einem geringen Aufwand verbunden werden. Wie auch bei den manuell betriebenen Modellen sollte nicht nur auf den Preis und die Optik, sondern vor allem auf das Mahlwerk und die Qualität geachtet werden. Überlegenswert ist die Anschaffung des Kegelmahlwerkes. Dieses zerschneidet die Bohnen in sehr kleine Stücke, während bei einem Schlagmahlwerk die Bohnen zerhackt werden. Die Qualität des Ergebnisses ist von mehreren Faktoren abhängig. So wird auf die Feinheit und Gleichmäßigkeit des Kaffeepulvers, wie auch auf die Nebenprodukte geachtet. Beim Schneiden kommt es nur zu einer geringen Staubbildung.

Ein weitere wichtiger Punkt ist die Temperatur, welche das Pulver nach dem Mahlen hat. Kommt es zu einer Erwärmung, was durch den integrierten Motor der elektrischen Kaffeemühle ebenso der Fall sein kann, wie durch das Mahlwerk. Dadurch kann es zu einer Veränderung des Aromas und somit des Geschmackes kommen, welcher reine bittere Note bekommt. Durch die geringere Umdrehungszahl ist bei einem Kegelmahlwerk eine geringere Betriebslautstärke. Welches Mahlwerk sind in dem Modell befindet, welches für die heimische Küche auserwählt wird, kann beim Kauf individuell entschieden werden. Die Häufigkeit der Nutzung kann sich ebenfalls auf die Entscheidung auswirken.